Was wir wollen  

Die NPV will ihren Mitgliedern mit ihrem Programm in erster Linie ein gesell­schaft­liches Um­feld bieten.

In zweiter Linie will die NPV auch die materiellen Interessen der Pen­sionier­ten wahren, indem sie sich für den bis­her er­reich­ten Lebens­standard ein­setzt, d.h. erste, zweite und dritte Säule haben die Fort­setzung der ge­wohn­ten Lebens­haltung in an­ge­messener Wei­se zu ge­währ­leisten (BV Art. 111, 112 und 113).

Die NPV will dazu beitragen, dass ihre Mitglieder körperlich und geistig möglichst lange fit bleiben.

Die NPV engagiert sich indirekt durch die verschiedenen Altersorganisationen bei alters­poli­ti­schen Sach­fragen auf Kantons- und Bundes­ebene.

Leitbild

Die Novartis Pensionierten-Vereinigung (NPV) ist eine gemein­nützige Insti­tution und partei­poli­tisch neutral. Hin­gegen vertritt sie pointiert die Interessen der älteren Gene­ration.

Die Mit­glied­schaft steht allen ehe­maligen Mit­arbeiterinnen und Mit­arbeitern der Novartis, Ciba Speziali­täten­chemie, Clariant, Syngenta und anderer aus­ge­glieder­ter Firmen offen. Auch über­leben­de Ehe­partnerinnen, bzw. Ehe­partner sind zur Mit­glied­schaft berechtigt.

Die NPV ist neben der von ihr gewähl­ten Rentner­kommission das einzige formelle Binde­glied zwischen der Novartis AG und ihren Rent­nerinnen, bzw. Rentnern.

Die NPV formuliert ihre Ab­sichten und Ziele wie folgt:

  • Die NPV will so­wohl mit eige­nen Aktivitäten als auch im Auftrag von Novartis und der unter­stützen­den Chemie­unter­nehmen, wie Ciba Spezial­itäten­chemie, Clariant und Syngenta, pensions­gerechte Dienst­leistungen er­bringen. Damit soll auch der Ver­bun­den­heit zu Novartis und zu den ent­sprechen­den Chemie­unternehmen Aus­druck ver­lie­hen werden.
  • Ziel der NPV ist es, zum physischen und psychischen Wohl­be­finden der Mit­glieder so lange wie mög­lich bei­zu­tragen.
  • Im weiteren will die NPV zur Er­hal­tung der geistigen Interessen, der Kontakt­pflege und der Geselligkeit bei­tragen.
  • Die NPV ist be­strebt, alle Mit­glieder über ihre viel­seitigen Tätig­keiten und An­ge­bote zu in­for­miereren.
  • Der NPV-Vorstand ist mit kompe­tenten und engagierten Mit­gliedern zu be­setzen, welche zu ehren­amtlicher Tätigkeit bereit sind.
  • Als gemein­nützige Vereini­gung strebt die NPV eine gewisse Ver­mögens­er­haltung zur Sicherung der Leistungs­fähig­keit im Bedarfs­fall an und betreibt dazu eine ge­zielte Aus­gaben­politik.
  • Die NPV engagiert sich indirekt durch die ver­schiede­nen Alters­organi­sationen bei alters­politischen Sach­fragen auf Kantons- und Bundes­ebene.
­